Ronja Räubertochter

2002-1054-Spiel
2002-1069-Spiel
2002-1072-Spiel
2002-1090-Spiel
2002-1104-Spiel
2002-1120-Spiel
2002-1150-Spiel
2002-1157-Spiel
2002-1257-Spiel
2002-1334-Spiel
2002-1374-Spiel
2002-1054-Spiel
2002-1069-Spiel
2002-1072-Spiel
2002-1090-Spiel
2002-1104-Spiel
2002-1120-Spiel
2002-1150-Spiel
2002-1157-Spiel
2002-1257-Spiel
2002-1334-Spiel
2002-1374-Spiel

zum Stück 2002

Ronja Räubertochter

 

nach Astrid Lingren

Ein Stück von Mirco Vogelsang und Maike Tschirner

 

Ronja wächst im Wald als Tochter einer Räuberfamilie auf. Mutig begegnet sie den Tücken einer gefährlichen Welt. Graugnome, Wilddruden und Rumpelwichte treiben ihr Unwesen im Mattiswald. Auf einem ihrer Streifzüge lernt Ronja Birk kennen, den Sohn des verfeindeten Räuberhauptmanns Borka. Trotz anfänglichen Schwierigkeiten werden sie Freunde und leben zusammen in der Bärenhöhle, fern ihrer Familien. Gemeinsam versuchen sie, die zerstrittenen Räuberbanden zu vereinen.

Märli-Biini Stans  |  Postfach 739  |  6371 Stans

  • Facebook Social Icon
weiter

© 2019 Märli-Biini Stans / mitgestaltet webschmiede33